Mit Kristall-Klangschalen Selbstheilungskräfte aktivieren

Kristall-Klangschalen bestehen aus 99,92% aus reinem Bergkristall (Silizium). Die Klänge gehen daher in Resonanz mit unserem Körper, da auch unser Körper Silizium enthält. Die erzeugten Schwingungen heben das Energieniveau der Zellen an und aktivieren dadurch die Selbstheilungskräfte. Wenn nun Hektik, Streit, Ärger, Trauer, falsches Essen, Lärm auf unseren Körper einwirken, verändert sich das Schwingungsmuster und es entstehen Blockaden, Verspannungen, Ablagerungen und Energieverluste wie Müdigkeit, Lustlosigkeit oder Unausgeglichenheit, Ruhelosigkeit und dann Aggressivität.
Da die Obertöne weit über das Hörbare hinausreichen, wird die Verstandesebene verlassen. Es wird ein Losgelöstsein von Alltagsproblemen erfahren, tiefe Ruhe und Geborgenheit stellen sich ein. Durch das Erlernen und Üben des „In sich Ruhens“ wird Kontakt aufgenommen zum eigenen Urwissen und zur Verbundenheit mit dem Göttlichen in uns. In sehr vielen Kulturen ist die Bedeutung von Klang und Musik als heilende Kraft bekannt und Klänge werden dort seit jeher zur Erhaltung und Wiederherstellung des Gleichgewichts verwendet.Die Kristallmusik beschenkt den Hörer mit einzigartigen Klangwelten,besonderen Erfahrungen und tief berührenden Höreindrücken! Die Stille selbstwird darin zum wesentlichen, hörbaren und spürbaren Element.“Neue Workshopzeiten: alle Termine außer 13.11.15 finden statt um 17 h um 18:30h bis 19:30h statt!!!
Also: 9.10.2015 18:30 – 19:30h
13.11.2015 17:00 – 18:00h
27.11.2015 18:30 – 19:30h
Ich freue mich auf Euer Kommen! Wegen begrenzter TeilnehmerInnenzahl bitte telefonisch unter
0650 8962 729 anmelden.

Kosten: 20.-/ pro Sitzung

Herzlichst
Johanna Wallig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.